Berufsorientierung an der Gesamtschule Kevelaer


Seit dem Schuljahr 2017/ 2018 wird das Landesvorhaben „KAoA“ (Kein Abschluss ohne Anschluss) in den Jahrgangsstufen 8 und 9 umgesetzt. Ziel dieses einheitlichen Übergangssystems ist es, den Übergang von der Schule in den Beruf zu verbessern. 

 

Die folgende Übersicht zeigt die verschiedenen Bausteine zur Berufsorientierung an der Gesamtschule Kevelaer. Als verbindliche Rahmenbedingung dient das jeweilige Standardelement der Beruflichen Orientierung (SBO).